Kleiner Wäller
MalbergSeeBlick

Unterkünfte suchen und buchen

Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Neuwieder Straße 61
D-56588 Waldbreitbach

info@wiedtal.de
Tel. +49 2638 4017

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr

November: Samstag/Sonntag nur am 26./27.11. 13:00 - 17:00 Uhr,

Dez./Jan.: Samstag/Sonntag 13:00 - 17:00 Uhr

24.12.-26.12.22 sowie 31.12.22 und 1.1.23 geschlossen

 

Unterkünfte finden

Der Westerwald ist um einen Spazier(wander)weg „Kleiner Wäller“ reicher. Der 3 km lange Rundweg „MalbergSeeBlick“ in Hausen an der Wied eröffnete am Sonntag, 18.9.2022. Er ist damit bereits der 17. Weg unter dieser Marke in der Region.

Die Tour mit nur rund 50 Höhenmetern bietet Ausblicke in die Klosterlandschaft Wiedtal und auf die Höhen des Rengsdorfer Landes. Auch der lehrreiche Abschnitt zum Thema Basaltabbau inklusive Blick auf den Malbergsee und die Basaltsteilwände wurde von der Ortsgemeinde Hausen um Bürgermeisterin Carmen Boden bei der Planung einbezogen.

Zu Beginn geht es auf breiteren Forstwegen durch das Waldgebiet der Stadt Bad Hönningen. Auf beiden Seiten des Weges sind Projekte samt Informationen zur Wiederaufforstung zu sehen, begleitet von neuen Aussichten ins Rheintal. Auf der Hälfte des Weges kann über den Forstweg zurück zum Parkplatz eine kürzere Runde eingeschlagen werden, die auch barrierefrei ist. Der eigentliche Weg folgt einem Wiesenweg Richtung Tal. Hier kann der Ausblick auf die Klosterlandschaft des Wiedtals und die Höhen des Rengsdorfer Landes genossen werden. Am Horizont ist die Grube Georg zu entdecken. Auf dem Basaltlehrpfad empfiehlt sich ein Abstecher zum Aussichtsplateau mit Liegeschaukel. Der Weg führt weiter zur Malberg-Hütte und am Kraterrand zurück zum Startpunkt, dem kostenfreien Wanderparkplatz in 53547 Hausen / Wied, Ortsteil Hähnen.

Die Streckenführung und weitere Details sind im Wandertourenplaner auf www.wiedtal.de zu finden.